Die A Mädchen des HTC traten am Samstag im Viertelfinale gegen den TV Jahn Oelde an und es war von Anfang bis Ende eine sehr spannende Partie. Obwohl die Kupferdreher Mädchen klar feldüberlegen waren, schafften sie es nicht den Ball über die Linie zu bekommen. Auch nach einigen Großchancen im zweiten Abschnitt des Spiels brachten nicht die erhofft Führung. Die oelder Mädchen witterten Ihre Chancen und kamen  mit wenigen Kontern und einigen kurze Ecken ebenfalls zu Ihren Möglichkeiten.
Da aber beide Mannschaften sowohl im Sturm, als auch in der Abwehr eine gute Leistung zeigten hiess  es nach der regulären Spielzeit 0:0, das bedeutete 7m Schiessen!!
Mit drei gehaltenen 7m sicherte unserer Torfrau Laura Krause am Ende die Partie und die Mädels des HTC s gewannen im Duell vom Punkt mit 3:1. Tolle Leistung Mädels weiter so.
Die Endrunde findet auf heimischen Platz am 20. September statt:
1. Halbfinale
12:00 Blau-Weiß Köln 2 – VfB Hüls
2. Halbfinale
13:00 HTC Kupferdreh – Bonner THV 2
Spiel um Platz 3
14:00 Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2
Endspiel
15:00 Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2