Die Jungen-Bambini des HTC haben ihre ersten beiden Turniere der laufenden Feldsaison erfolgreich beendet. Auf dem ersten Turnier in Kahlenberg gab es direkt im ersten Spiel einen Sieg über RW Velbert. Die beiden anderen Partien gegen Kahlenberg und Uhlenhorst Mülheim gingen zu Gunsten der Gegner aus. Hier machte sich die dünne Spielerdecke mit nur einem Auswechselspieler bemerkbar, als am Ende die Kräfte nachließen. Dennoch waren alle mit großem Einsatz bei der Sache.
Auf dem zweiten Turnier beim HTC Uhlenhorst Mülheim gab es eine ausgeglichene Bilanz. Das erste Spiel verlor die Mannschaft von Trainerin Jacky Joiko mit 2:6, im zweiten behielt das Team der 4-6 jährigen mit 6:5 knapp die Oberhand. Jetzt geht es erst einmal in die wohlverdiente Sommerpause. Wer Interesse hat: Das Training findet dienstags ab 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Eisenhammer statt (erst wieder nach den Sommerferien). Für Mädchen der gleichen Altersklasse einen Tag später.