Der Hockeynachwuchs des HTC Kupferdreh war am letzten Hockeywochenende vor der gut sechswöchigen Sommerpause erfolgreich im Einsatz. Am Samstag unterlagen die Knaben D auf einem Turnier in Velbert dem HC Essen mit 0:2 und Jahn Hiesfeld mit 0:1. Am Sonntag waren sie hingegen in Oberhausen zweimal erfolgreich. Gegen Gastgeber OTHC Oberhausen behielt das Team vom Eisenhammer in einem spannenden Spiel knapp mit 5:4 die Oberhand. Im zweiten Spiel ließen sie Etuf Essen beim 5:1 keine Chance. Die Knaben C konnten auf dem Heimturnier am Eisenhammer die Tabellenführung verteidigen, obwohl sie die erste Niederlage kassierten. Beim 2:3 gegen Etuf blieben sie klar unter Form. Umso überzeugender die Leistung beim 3:0-Sieg über den HC Essen, mit dem sie die für ein Spiel kurzzeitig verlorene Tabellenführung zurückeroberten. Ein toller Abschluss vor der Sommerpause.