Erfolgreiches Wochenende für die Hockeyjugend des HTC Kupferdreh. Die Knaben B setzten sich in der Verbandsliga mit 1:0 beim Tabellendritten Kahlenberger HTC II durch und hielten den Verfolger gleichzeitig auf Distanz. Oskar Mattheis erzielte den siegbringenden Treffer für die überlegenen Kupferdreher. Am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) kommt es am Eisenhammer zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Moerser TV, der bisher noch keine Punkt abgegeben hat. Die ersten beiden der Tabelle qualifizieren sich für das Viertelfinale, das voraussichtlich am 6. September ausgetragen wird. Als Gruppenzweiter müsste der HTC auswärts antreten (voraussichtlich in Mettmann oder Düsseldorf).
Die Knaben C des HTC haben durch den 3:0-Erfolg ebenfalls über Kahlenberg ihre Tabellenführung in der Verbandsliga verteidigt. Der Sieg gegen die Mülheimer war nie gefährdet. Allerdings dauerte es bis zur zweiten Halbzeit, ehe die Tore fielen. Das Team vom Eisenhammer liegt mit 21 Punkten aus 8 Spielen drei Punkte vor dem HC Essen und Etuf und hat gute Chancen auf den Gruppensieg.