Die Knaben B des HTC Kupferdreh zogen im Spitzenspiel der Feldhockey-Oberliga den Kürzeren. Beim alten und neuen Tabellenführer Düsseldorfer HC II unterlag das Team von Bernd Metzmacher und Florian Odijk mit 1:4 (1:1). Es war am dritten Spieltag nach zwei Siegen die erste Niederlage für den Aufsteiger. Auf der Anlage am Seestern hielten die Kupferdreher beim Topfavoriten über weite Strecken glänzend mit und gingen durch Jan Ackermann verdient in Führung. Kurz vor der Halbzeit gelang den Oberkasselern der Ausgleich. In der zweiten Hälfte machte sich beim HTC Kräfteverschleiß bemerkbar, während der DHC aus den Vollen schöpfen konnte. Der Düsseldorfer Sieg war verdient, fiel aber um ein bis zwei Tore zu hoch aus. Am nächsten Spieltag (09.07.17) empfängt das Team um 14:00 Uhr GW Wuppertal am Eisenhammer.