Die Knaben D des HTC Kupferdreh haben die Tabellenführung in der Feldhockey-Bezirksliga verteidigt und ihren Vorsprung auf den ärgsten Verfolger HC Essen um einen Zähler auf 4 Punkte ausgebaut. Auf dem dritten Turnier der laufenden Saison an der Essener Hubertusburg musste das von Bernd Metzmacher betreute Team im Spiel gegen den Tabellendritten Jahn Hiesfeld den ersten Punktverlust hinnehmen: Trotz drückender Überlegenheit und einer Vielzahl klarer Chancen reichte es nur zu einem 0:0. Im zweiten Spiel gegen den Kahlenberger HTC klappte es dafür umso besser. Beim 11:1-Erfolg machten die Kupferdreher bereits zur Pause (9:0) alles klar. Dadurch verbesserten sie ihr Torverhältnis auf 28:5 und ihren Punktestand auf 16 Zähler. Zum Einsatz kamen am Sonntag Tobias Muschal, Paul Flocke, Anju Henkel, Liam Rubel, Manoah Müller, Jonah Löffler und Niklas Klima.