Die Mädchen B schwimmen weiter auf der Erfolgswelle. Der Verbandsligist nahm am 6.Spieltag auch die Hürde beim Club Raffelberg III souverän. Beim klaren 5:1 sorgten Lea Bahrfeck mit einem Doppelschlag und Yasmin Vatter bereits zur Pause (3:0) für klare Verhältnisse. Helena Wissing und erneut Yasmin Vatter schraubten den Vorsprung im zweiten Durchgang auf 5:0. „Eine prima Leistung meiner Mannschaft“, freute sich Trainer Thomas Reimer nach Spielende. Die Essenerinnen liegen nun auf Platz zwei mit 12 Zählern punktgleich mit dem Dritten Oberhausen nur noch 6 Zähler hinter Tabellenführer Raffelberg II-