Die Mädchen C des HTC landeten in der Endabrechnung in der Ruhrbezirksliga auf Platz eins . „Ein toller Erfolg für unser unser junges Team“, freute sich Trainerin Elisa Dias. „Wir sind sehr stolz auf die Leistung während der gesamten Saison.“ Am letzten Spieltag mussten sich die Kupferdreher Mädchen  zunächst dem ETB Essen mit 1:3 geschlagen geben. Vom Ehrgeiz gepackt und angestachelt durch die Niederlage sicherten sie sich den Gruppensieg durch den anschließenden hoch verdienten 3:0-Sieg über RW Velbert. In beiden Spielen trafen Sarah Vatter (3) und Lea Bahrfeck. Das Bild zeigt das Siegerteam vom Eisenhammer.