Die Damen haben am 9. Spieltag der 1. Verbandsliga beim VfB Hüls 3:10 (1:5) verloren. Die Elf vom Eisenhammer musste auf 5 Stammspielerinnen verzichten und war insgesamt chancenlos. Martina Lüttenberg wurde reaktiviert und sprang im Tor ein. Damit ist das Team von Stefan Märtens in der Tabelle auf Platz 4 zurückgefallen, liegt aber mit 17 Zählern punktgleich mit dem Tabellenzweiten Hüls und dem Dritten Etuf Essen II. Am kommenden Sonntag möchten die Kupferdreherinnen mit einem Erfolg über Eintracht Dortmund II in die Erfolgsspur zurückfinden. Anstoß ist um 10 Uhr in der Kupferdreher Sporthalle an der Prinz Friedrich Straße.