Tolles Angebot für sportbegeisterte Jungen im Grundschulalter: Am Samstag, den 7. April lädt der HTC Kupferdreh auf seiner Platzanlage am Eisenhammer zu einem Hockey-Schnupperkurs ein. Das Angebot richtet sich an Jungen im Alter zwischen 7 und 11 Jahren, die bisher noch nicht Hockey spielen und diese Sportart gerne ausprobieren möchten. Der Schnupperkurs findet von 10.30 – 13.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des HTC Kupferdreh an der Nierenhoferstraße 18 in Kupferdreh statt. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Parkplätze sind unmittelbar an der Platzanlage und in größerer Zahl in der Tiefgarage der angrenzenden Kraftwerkerschule (Zufahrt über Eisenhammerweg) vorhanden. Hockeyschläger werden für den Kurs gestellt. Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt. Mitzubringen sind lediglich bequeme Sportsachen und Turnschuhe, bei Regen wetterfeste Kleidung. Um eine optimale Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 30 Jungen begrenzt. Zwecks besserer Planung wird um Anmeldung bis zum 21. März unter folgender Emailadresse gebeten: hockey_metz@arcor.de. Eine kurze Angabe des Vornamens und Alters des Kindes reicht aus.

Das Training wird geleitet von Bernd Metzmacher, Besitzer der B-Lizenz des Deutschen Hockeybundes, Nachwuchskoordinator des HTC und zugleich Hockey-Scout des Deutschen Hockey Bundes. Seine Leitidee: „Wir wollen den Kindern abseits vom normalen Trainingsbetrieb die Möglichkeit bieten, eine Sportart auszuprobieren, bei der es weniger auf Kraft als vielmehr auf Technik, Geschicklichkeit, Koordination und Teamgeist ankommt“, so Metzmacher, der an dem Tag von etlichen Nachwuchstrainern unterstützt wird. Wer durch die Erfolge der Hockeynationalmannschaften mit dem Gewinn der Hallenweltmeisterschaft im Februar in Berlin oder der olympischen Bronzemedaille in Rio Lust bekommen hat, ist eingeladen am 7. April am Eisenhammer vorbeizuschauen.

Flyer Hockey Schnupperkurs 7. April 2018