Die Damen beendeten die Hallensaison mit einer 4:10 (2:4) Niederlage beim Meister ETB. Die Elf vom Eisenhammer trat ersatzgeschwächt an und hatte mit Torfrau Annika Emmerich nur eine Auswechselspielern auf der Bank. Laut Trainer Stefan Märtens ist die Niederlage am Ende etwas zu hoch ausgefallen. Er hob den guten kämpferischen Einsatz seines Teams hervor. Die Tore erzielten Lisa Lindenberg (3) und Kristina Seiferth. Nach einer kurzen Pause geht es im April auf dem Feld weiter.