Die Knaben D des HTC Kupferdreh haben in der Großfeldrunde der abgelaufenen Hallensaison ein glänzendes Finale hingelegt. Beim letzten Turnier in Ratingen kamen die Kupferdreher zu drei Siegen über Jahn Hiesfeld (2:0), Etuf Essen (1:0) und Club Raffelberg (3:0). Zusammen mit dem 2:1-Erfolg über den TV Ratingen vom letzten Turnier vor vier Wochen gelangen ihnen damit vier Siege in Serie und der Sprung auf Platz 4 der Abschlusstabelle. Positiv ist die stark ansteigende Form- und Lernkurve im Laufe der Saison. Die Hälfte der Spieler rückt mit Beginn der im April startenden Feldsaison in den Knaben C Bereich auf.

Auf dem Foto das siegreiche Team des HTC in Ratingen. In der hinteren Reihe (von links): Finn Bongartz, Anju Henkel, Luis Spriestersbach, Liam Rubel, Mats Klima, Simon Ellinghaus, Paul Flocke und Jonah Löffler. Vordere Reihe (von links): Betreuer Carsten Ackermann, Tobias Muschal, Torwart Nick Seidel und die beiden Trainer Jona Dirkes und Philip Bellendorf.