Gelungener Saisonabschluss für die Knaben A des HTC in der Feldhockey-Verbandsliga. Das Team von Stefan Märtens, Julian Lukas und Dirk Ackermann setzte sich am Eisenhammer gegen den Moerser TV klar mit 7:0 (5:0) durch. Bereits zur Pause war der Sieg in trockenen Tüchern. Die Kupferdreher ließen Ball und Gegner geschickt laufen und überzeugten, so Ackermann „durch eine geschlossene Mannschaftsleistung.“ Der Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr. Positiver Nebeneffekt: Die Gastgeber konnten in diesem Spiel vier Spieler des jüngeren Jahrgangs integrieren. Der HTC beendete die Saison auf Platz vier. Die Tore gegen Moers erzielten Jan Ackermann (3), Tim Neumann (2), Wim Posberg und Max Märtens.