Missglückter Saisonauftakt für die Damen. Das Team von Trainer Philipp Reiffer unterlag in der 1. Verbandsliga in eigener Halle der Bielefelder TG knapp mit 2:3 (1:0). Der Feld-Oberligist war der erwartet schwere Brocken. Nach der Pausenführung durch Hanna Gläsel konnten die Kupferdreherinnen den zwischenzeitichen 1:2-Rückstand noch einmal durch Jacqeline Joiko egalisieren. Unglückliches Ende: In der Schlussminute erzielten die Bielefelder den 3:2-Siegtreffer. Beim HTC überzeugten laut Trainer Philipp Reiffer Defensivakteurin Isabel Joiko und Torhüterin Annika Emmerich mit einer starken Leistung.