Saisonendspurt in der Hallenhockey-Verbandsliga: Die Damen können dem Doppelwochenende nach dem Sieg im Sechs-Punkte-Spiel gegen Jahn Oelde (5:1) etwas gelassener entgegen sehen. Am Samstag treten sie in der 1. Verbandsliga um 18 Uhr zum Derby bei Etuf Essen II an. Am Sonntag empfangen sie um 20.20 Uhr den Soester HC in der Sporthalle in Altenessen (BIB). Etwas Zählbares sollte dabei für das Team von Philipp Reiffer herausspringen, um den Anschluss ans Mittellfeld herzustellen.

Die Herren empfangen in der 2. Verbandsliga am Sonntag um 10 Uhr Tabellenführer Etuf Essen II in Kupferdreh. Der HTC hat sich nach dem 6:1 beim Moerser TV III auf Platz 3 vorgearbeitet und damit Moers und Preußen Duisburg hinter sich gelassen. Im Nachholspiel gegen Raffelberg III unterlagen die Kupferdreher am Dienstagabend in Altenessen nach spannendem Spiel knapp mit 2:3 (0:2