Mit zwei Siegen und der Eroberung der Tabellenspitze kehrten die D-Mädchen vom 6 x 6 Turnier erfolgreich aus Velbert zurück. Im ersten Spiel gegen Gastgeber RW Velbert gab es einen offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Am Ende konnten die Kupferdreherinnen den entscheidenen Treffer landen und gewannen 1:0 durch ein Tor von Katharina Märtens. In der Folgezeit hielt die HTC-Abwehr um Torfrau Sophia Lindemann Ihren Schusskreis sauber und vereitelte alle Torchancen der Velberter.

Im zweiten Spiel gegen Etuf Essen musste erst die Pausenansprache des Trainers nach schwacher 1. Hälfte für eine Leistungssteigerung herhalten. Nach einem schwachen 0:0 zur Halbzeit brach dann kurz nach Wiederanpfiff endlich der Bann durch Marie Bremm per Abstauber, die ihr Team mit dem 1:0 erlöste. Im Anschluss erzielten Tessa Mühlenberg, Antonia Buse und Katharina Märtens (2) die weiteren Treffer zum deutlichen 5:0-Sieg.