Die Damen haben am Sonntag im Lokalderby der 1.Verbandsliga gegen den HC Essen II den Befreiungsschlag verpasst. Das Team von Philipp Reiffer unterlag in der Gesamtschule Nord knapp mit 2:4 (1:2). Der Vorsprung auf Schlusslicht Oelde beträgt zwar noch 5 Punkte, allerdings hat Oelde noch 2 Spiele mehr auszutragen als der HTC. Die Kupferdreherinnen müssen jetzt versuchen, nächste Woche in Hüls zu punkten. Anstoß in Marl ist um 14 Uhr.