Die Herren mussten zum Rückrundenauftakt der 2. Verbandsliga beim Kahlenberger HTC III eine 3:7 (2:2)-Niederlage einstecken. Hendrik Leukel brachte das Team von Neu-Trainer David Ortmann in Führung. Danach drehte Kahlenberg das Spiel und ging 2:1 in Führung. Felix Breuer glich jedoch noch vor der Pause zum 2:2 für den HTC aus. Nach dem Wechsel zog der KHTC vorentscheidend auf 5:2 davon, „weil die Abstände nicht mehr gestimmt haben“, so HTC-Akteur Tim Lievertz. Jona Dirkes verkürzte zwischenzeitlich für Kupferdreh noch einmal auf 3:5, ehe Mülheim mit zwei weiteren Treffern zum 7:3 den Deckel drauf machte. Der Mülheimer Sieg geht insgesamt in Ordnung, fiel jedoch ein wenig zu hoch aus. Trainer David Ortmann war dennoch nicht unzufrieden. Gegenüber Hinrunde gab es deutliche Fortschritte im Spielaufbau.