Zufriedenstellender Saisonabschluss für die Herren des HTC. Das Team von Trainer David Ortmann besiegte am letzten Spieltag der 2.Verbandsliga den Moerser TV II auf eigenem Platz mit 5:3 (1:0). Der HTC lag über die Zwischenstände 2:0, 4:1 und 5:2 ständig in Führung und fuhr einen verdienten Sieg ein. Als Moers in der zweiten Halbzeit aufmachte, ergaben sich Räume, die der HTC nutzte. Die Tore erzielten Gregor Hantke (2), Niklas Großheimann (2) und Hendrik Leukel.

Unterdessen müssen die Damen in der 1. Verbandsliga nach der 1:4 (0:2)-Heimniederlage gegen Etuf Essen II weiter um den Klassenerhalt zittern. Das Saisonfinale steigt am kommenden Sonntag in Wuppertal. Der HTC trifft um 16 Uhr auf den Tabellenzweiten ETG und hat einen Punkt Vorsprung vor Schlusslicht Hiesfeld, das fast zeitgleich in Mettmann antreten muss. (ca)