Die sechswöchige Sommerpause ist vorbei. Am kommenden Wochenende starten das Damen- und Herrenteam des HTC Kupferdreh in die neue Feldsaison. Trainiert werden beide Mannschaften von David Ortmann, der sein erstes halbes Jahr beim HTC erfolgreich hinter sich gebracht hat. Mit beiden Teams peilt der 36jährige Coach einen gesicherten Mittelfeldplatz in der Verbandsliga an.

Die Damen gehen personell nur mit leichten Veränderungen in die Saison. Sie haben mit Celine Artmann einen Neuzugang zu vermelden. Nicht mehr dabei sind Lisa Luxen (Karriereende) und Leonie Larbig (Auslandsaufenthalt). Für David Ortmann zählt Auftaktgegner OTHC Oberhausen, der am Sonntag (01.09.) um 14.30 Uhr am Eisenhammer zu Gast ist, neben Etuf Essen II zu den Aufstiegsfavoriten.

Für die Herren ist der Auftakt ebenfalls nicht leicht. Am Sonntag um 12 Uhr wartet am Eisenhammer mit dem THC Mettmann direkt einer der Meisterschaftsfavoriten auf den Gastgeber. Die Herren müssen in dieser Saison auf Lucas Denzel und Henry Merlin (beide zurück zum Bochumer HV) verzichten. Dagegen steht mit Fabian Feuser ein Rückkehrer im Kader. Ein Punkt zum Auftakt wäre ein guter Start in die Saison.  (ca)