Die Herren haben am 5. Spieltag der 2.Verbandsliga den zweiten Sieg in Folge erreicht und den HTC Uhlenhorst Mülheim IV am Eisenhammer verdient mit 3:1 (2:0) bezwungen. Nach einem starken ersten Viertel besorgten Gregor Hantke per Strafecke und Niklas Großheimann mit einem Abpraller die 2:0-Führung für das Team von David Ortmann. Uhlenhorst wurde in der zweiten Halbzeit stärker und erzielte im dritten Viertel den Anschlusstreffer. Im letzten Viertel verteidigte der HTC den knappen Vorsprung mit großem Einsatz. Jan Verlage machte mit dem 3:1 kurz vor Ende per Strafecke den Deckel drauf. Am Ende war der Jubel groß über die drei Punkte und die eigene spielerische und kämpferische Leistung. (ca)