Die Damen des HTC Kupferdreh haben zum Abschluss der Hinrunde nochmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Im Spitzenspiel der 1. Verbandsliga setzte sich das Team von David Ortmann (Foto) bei Etuf Essen II verdient mit 3:1 (2:0) durch und festigte die Tabellenführung. Anna Venghaus (2) und Elisa Dias trafen auf der Anlage in Hügel für die Gäste. Bereits zur Pause hatten die Kupferdreherinnen mit zwei Toren Vorsprung die Weichen auf Sieg gestellt. Die Saison wird nächstes Jahr im April mit der Rückrunde fortgesetzt. Derzeit deutet vieles auf einen Zweikampf zwischen dem HTC und Oberhausen hin. Beide Teams sind in dieser Saison noch ungeschlagen. (ca)