Zweites Spiel – zweiter „Zu-Null-Sieg“ für die Hockeydamen des HTC Kupferdreh! Ein glänzender Saisonstart für das Team von David Ortmann, das durch den klaren 7:0 (4:0)-Erfolg über SW Neuss II die Tabellenführung in der 2. Verbandsliga festigte. Die Kupferdreherinnen spielten von Beginn an konzentriert und gaben den Ton an. HTC-Torfrau Annika Emmerich parierte in der Anfangsphase beim Stand von 2:0 einen Siebenmeter. Weiter geht’s am 1. Dezember um 16 Uhr in der Kupferdreher Sporthalle gegen Preußen Duisburg.

Die Herren unterlagen am ersten Spieltag der 2. Verbandsliga beim OTHC Oberhausen III mit 2:11 (0:5). Oberhausen war spielerisch zwar nicht deutlich besser, bestrafte aber die zahlreichen Kupferdreher Fehler eiskalt. Die Gäste wiederum kamen nicht konsequent zum Abschluss. Die beiden Essener Tore erzielten Niklas Großheimann und Felix Breuer. Am kommenden Wochenende hat der HTC spielfrei. Erst am 1. Dezember geht’s gegen den Moerser TV II weiter.

Glänzender Auftakt für die Knaben A des HTC in der Hallenhockey-Oberliga. Das Team von Dirk Ackermann und Stefan Märtens setzte sich beim Auftaktturnier an der Gesamtschule Süd zunächst gegen die Spielgemeinschaft HC Essen/SW Essen klar mit 6:0 durch. Gegen die Spielgemeinschaft Oberhausen/Hiesfeld war die Angelegenheit beim 2:0 schon deutlich enger. Die Kupferdreher liegen mit der Maximalausbeute von 6 Punkten auf Rang 2 punktgleich, aber mit dem etwas schlechteren Torverhältnis hinter Etuf Essen. Das zweite Turnier steht am 7. Dezember in Velbert auf dem Programm. (ca)