Die Ü32 des HTC nahm am Sonntag an einem Einladungsturnier von Schwarz-Weiß Köln teil. Außer den Gastgebern und dem HTC war noch das belgische Team vom Braxgata Hockeyclub mit von der Partie. Mit den Kölnern verbindet den HTC eine mittlerweile langjährige Freundschaft. Jedes Jahr trifft man sich zu Freundschaftsspielen. Der zweite Gegner, Braxgata HC aus der Nähe Antwerpens war Neuland für das Team von Eisenhammer.

Die Partien verliefen durchweg ausgeglichen und trotz der kalten Temperaturen auf ansprechend hohem Niveau. Im Auftaktmatch trennte sich der HTC von Gastgeber SW Köln leistungsgerecht 1:1. Die Kupferdreher Führung glich Köln Mitte der zweiten Halbzeit aus. Gegen Braxgata behielt das Team vom Eisenhammer mit 1:0 knapp die Oberhand. (ca)