Die C2-Knaben des HTC sind glänzend ins neue Jahr gestartet. Sie verbuchten bei ihrem zweiten Turnier der laufenden Hallensaison in der Ratinger Europaringhalle ihre ersten beiden Siege. Im Lokalderby gegen den HC Essen III setzte sich das von Carsten Ackermann betreute Team zum Auftakt mit 3:1 durch. Im zweiten Spiel gegen den Bochumer HV behielten die Kupferdreher mit 3:2 knapp die Oberhand. Die Essener führten 1:0 und zogen nach dem zwischenzeitlichen Bochumer Ausgleich vorentscheidend auf 3:1 davon. Der Bochumer Anschlusstreffer kurz vor Schluss fiel nicht mehr ins Gewicht. Der HTC überzeugte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und hätte bei besserer Chancenverwertung in beiden Partien weitere Tore erzielen können. Das nächste C2-Turnier steht am 15. Februar in der Sporthalle an der Hubertusburg auf dem Programm. Das Foto zeigt das erfolgreiche Team (von links): Jonathan, Edvin, Niklas, Johannes, Joren, Tobias, Manoah und Jonah. (ca)