Erstes Etappenziel erreicht! Mit 16 von 18 möglichen Punkten, 13:0 Toren und ungeschlagen erreichten die Mädchen C des HTC souverän als Gruppensieger der 2. Bezirksliga die Endrunde auf Ruhrbezirksebene. Diese findet für das Team von Trainer Stefan Märtens voraussichtlich in zwei Wochen statt. Beim letzten Vorrundenturnier, das am Sonntag am Eisenhammer ausgetragen wurde, erreichten die Kupferdreherinnen zunächst ein torloses Remis gegen Jahn Hiesfeld. Anschließend bezwangen sie den Club Raffelberg sicher mit 2:0. Beide Tore erzielte Anna. Der HTC hatte bei weiteren guten Möglichkeiten die Chance auf einen höheren Erfolg. Eine starke Leistung bot in beiden Partien Torfrau Sophia. Ein erfolgreiches und viel versprechendes Debüt gab Isabella. Weiter dabei waren Antonia, Tessa, Greta, Nele, Marie und Antonia.  (ca)