Versöhnlicher Saisonausklang für die Jugend B des HTC. Im dritten und letzten Gruppenspiel erreichte das Team von Trainer Dirk Ackermann ein 2:2 bei der ETG Wuppertal. Die Chance auf das Erreichen der Finalrunde hatten die Kupferdreher bereits vor der Partie verspielt.

Die Essener begannen die Partie in Wuppertal stark und lagen durch Tore von Jan Ackermann und Wim Posberg zur Pause bereits 2:0 vorn. Am Ende fehlte jedoch die Kraft, so dass die Bergischen zunächst den Anschluss herstellen und  fünf Minuten vor dem Ende sogar noch ausgleichen konnten. Am Ende belegte der HTC Platz drei in seiner Gruppe hinter dem THC Mettmann und dem Crefelder SV.  (ca)