Allgemein

HTC Kupferdreh läutet Sommerpause mit gelungenem Tag der offenen Tür ein

Die Som­mer­fe­ri­en haben begon­nen: gutes Wet­ter und schul­freie Zeit auf der einen Sei­te, aber auch Hockey­pau­se auf der ande­ren Sei­te. Des­halb hat es sich der HTC Kup­fer­dreh nicht neh­men las­sen, vor den gro­ßen Feri­en noch­mal einen picke­pa­ckevol­len Tag der offe­nen Tür zu ver­an­stal­ten – und das mit vol­lem Erfolg.

Trotz der Bau­ar­bei­ten auf der Nie­ren­ho­fer Stra­ße haben im Lau­fe des Tages fast 300 Hockey­in­ter­es­sier­te, von ganz jung bis alt, den Weg auf die Sport­an­la­ge an den Eisen­ham­mer gefun­den. Bei strah­len­dem Son­nen­schein wur­den im Schat­ten der Son­nen­schir­me Kaf­fee und Kuchen, Kalt­ge­trän­ke und Lecke­res vom Grill genos­sen oder sich am Info­stand über den fami­liä­ren Hockey­ver­ein aus dem Esse­ner Süden infor­miert – wäh­rend dane­ben auf der Hüpf­burg und vor allem auf dem Hockey­platz die Post abging.

Bei der Hockey­o­lym­pia­de auf dem Kunst­ra­sen­feld konn­ten vor allem die ganz klei­nen Besu­che­rin­nen und Besu­cher ers­te Erfah­run­gen mit Hockey­schlä­ger und ‑ball sam­meln. Und ihre Geschick­lich­keit unter Beweis stel­len. Mit Unter­stüt­zung inter­es­sier­ter Eltern und zahl­rei­cher Hel­fe­rin­nen und Hel­fer aus der Damen- und Her­ren­mann­schaft des Ver­eins wur­den Bau­klöt­ze zum Umfal­len gebracht, Hüt­chen erfolg­reich umdrib­belt und bereits die ers­ten Tore geschos­sen – genau wie auf der ande­ren Hälf­te des Plat­zes, wo sich Fort­ge­schrit­te­ne aus ganz ver­schie­de­nen Mann­schaf­ten zwi­schen­zeit­lich ein flot­tes Hockey­du­ell gelie­fert haben.

Ein alles in allem sehr gelun­ge­ner Tag für den HTC Kup­fer­dreh, der nur durch den Abschluss etwas geschmä­lert wur­de. Denn sowohl die Her­ren als auch die Damen muss­ten im Anschluss an den Tag der offe­nen Tür in ihren letz­ten Sai­son­spie­len jeweils eine Nie­der­la­ge gegen Spit­zen­teams ein­ste­cken, obwohl sie lan­ge gut dage­gen­hal­ten konn­ten. Mit dem Last-Minu­te-Aus­gleich der deut­schen Fuß­ball-Natio­nal­mann­schaft gegen die Schweiz ende­te der lan­ge Tag am Abend im Club­haus dann aber doch noch mit einer posi­ti­ven Note. (tl)

Du hast auch Lust, in einer tol­len Mann­schaft beim HTC Kup­fer­dreh Hockey zu spie­len? Dann komm ein­fach mal vor­bei, der HTC freut sich über Unter­stüt­zung in allen Alters­klas­sen – egal ob Quer­ein­stei­ger oder bereits geübt im Umgang mit Schlä­ger und Ball. Alle Infor­ma­tio­nen fin­dest Du hier: htc-kupferdreh.com/hockey-beim-htc-kupferdreh-spiel-mit